• Online-Training

Stress gewinnbringend nutzen

Stressmanagement

Stressmanagement ist eine Schlüsselkompetenz, die für den langfristigen Erhalt der Leistungsfähigkeit, der Motivation, des Wohlbefindens und Balance im beruflichen und privaten Umfeld zentral ist. Durch die Auseinandersetzung mit ihrem persönlichen Stressmanagement werden die Teilnehmenden zu Verhaltensänderungen angeregt, die einen gewinnbringenden Umgang mit Stress fördern.

Zielpersonen des Stressmanagement-Trainings

Das Stressmanagement-Training erfordert die Bereitschaft zur Selbstreflexion. Es eignet sich grundsätzlich für Mitarbeitende aller Hierarchiestufen, die ihr persönliches Stressprofil kennenlernen und ihr Verhalten bei Stress reflektieren wollen.

Zielsetzungen und Nutzen Stressmanagement-Trainings

Das Stressmanagement-Seminar hat folgende Zielsetzungen: Die Teilnehmenden…

  • gehen mir ihrer Gesundheit bewusster um
  • kennen die verschiedenen Stressformen
  • verstehen ihre spezifischen Stressoren
  • erstellen ihr persönliches Stressprofil
  • setzen sich mit ihrem physischen, emotionalen, seelischen und geistigen Stress auseinander
  • erkennen die Ursachen von ihrem Stressverhalten
  • erleben ihre stressbedingten Wahrnehmungsprozesse
  • reflektieren ihr stressbedingtes automatisierte Verhalten
  • definieren den Alltagsbezug und nachhaltige Massnahmen zur Stressprävention

Trainings Methoden

Damit das Training eine nachhaltige Wirkung bei den Teilnehmenden erzeugt, ist das Training nach einem mehrdimensionalen Ansatz aufgebaut. Das heisst, die Teilnehmenden werden auf verschiedenen Daseinsdimensionen zur Reflexion und Verhaltensänderung angeregt. Spezifisch für dieses Training ist die Verbindung von Reflexions- und Übungsanteilen. Der Praxisanteil ist neben der Reflexion und theoretischen Auseinandersetzung sehr hoch. Es werden Hintergründe erläutert und durch Übungen (Interaktionen) erfahrbar gemacht. Dadurch werden Bilder und Emotionen erzeugt, die erklären und zur Veränderung motivieren. Kopf und Körper, Geist und Seele werden angesprochen.

Vorkenntnisse und Equipment

Für die Teilnahme am Online-Training sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Alles was Sie brauchen ist ein PC/Laptop mit Kamera und wenn vorhanden ein Headset.

Kompetenz- und zeitlicher Aufbau

Damit die Teilnehmenden ihre Kompetenzen im Bereich «Stressmanagement» nachhaltig aufbauen können, haben unsere Kunden/Kundinnen die Möglichkeit zwischen drei Modulen zu wählen.

1. Modul: 1 Trainingstag ohne Follow-up Termin.
2. Modul: 1 Trainingstag mit Follow-up Termin.
3. Modul: 1 Trainingstag mit Blended Learning (6 bis 12-wöchige Onlinebegleitung).

Detaillierte Angaben zu unserem Blended Learning Angebot lesen.

Wo

Die Trainings können für unternehmensinterne Weiterbildungen gebucht und sowohl online als auch bei Ihnen inhouse durchgeführt werden. Bitte nehmen Sie dazu direkt mit uns per E-Mail Kontakt auf. Öffentliche Trainings, für die alle interessierten Personen herzlich eingeladen sind, finden Sie unter öffentliche Termine.

Trainingsleitung

Wird von Metawechsel durchgeführt.

Vom ersten Moment an wurde man mitgenommen auf eine Reise zu sich selbst. Man machte Bekanntschaft mit seinen Antreibern, Automatismen, Stressoren, sowie der eingeengten Haltung zu bestimmten Themen, indem Stefan Hauri uns sehr abwechslungsreich und kurzweilig in das eigene Spiegelbild schauen ließ. Anschließend öffnete er geschickt und mit viel Humor eine Tür nach der anderen im eigenen Kopf und zeigte uns was sich dahinter verbarg. Das umfassend vermittelte Rüstzeug zur Selbsterkenntnis und Selbstführung ist die Kompetenz sich selbst bewusst durch die geöffneten Türen zu führen.

Konstantin Böhmer

Dieses Seminar hat mein Bewusstsein stärker aktiviert und mir klar gemacht, dass ich es in der Hand habe, was passiert und was nicht. Mit starker fachlicher und sozialer Kompetenz fühlte ich mich immer gut geleitet und auf mich selbst aufmerksam gemacht. Wer sich erleben und auch was verändern möchte, ist in diesem Seminar 'goldrichtig'!

Wolfgang Lose

Ich fand die Co-Moderation sehr belebend und angenehm - Ihr habt eine gute Mischung von Theorie und anschließenden Bewegungseinheiten angeboten. Gut fand ich auch den ganzheitlichen Ansatz von körperlichen und geistigen Komponenten. Für mich persönlich habe ich Atemübungen und Meditation zur Entspannung in meinen Alltag übernommen.

Rainer Kappernagel

Während des Seminars gelang es den beiden Dozenten (Stefan Hauri und Kirsten Feller) durch für mich ungewöhnlich wirkungsvolle Gruppenaufgaben, Vorträge und Entspannungsübungen, die sich mit sportlichen Elementen abwechselten, das Ziel "dem Stress auf die Spur zu kommen" zu erreichen. Innerhalb von nur 3 Tagen fühlte ich mich einerseits enorm erholt und andererseits erkannte ich meine ganz individuellen persönlichen Momente, die mich in meinem beruflichen und privaten Leben unter Stress setzten - und das Beste daran: Ich wurde dauerhaft in die Lage versetzt diese Stressoren zu vermeiden.

Anne-Katrin Behlke

Vom ersten Moment an wurde man mitgenommen auf eine Reise zu sich selbst. Man machte Bekanntschaft mit seinen Antreibern, Automatismen, Stressoren, sowie der eingeengten Haltung zu bestimmten Themen, indem Stefan Hauri uns sehr abwechslungsreich und kurzweilig in das eigene Spiegelbild schauen ließ. Anschließend öffnete er geschickt und mit viel Humor eine Tür nach der anderen im eigenen Kopf und zeigte uns was sich dahinter verbarg. Das umfassend vermittelte Rüstzeug zur Selbsterkenntnis und Selbstführung ist die Kompetenz sich selbst bewusst durch die geöffneten Türen zu führen.

Konstantin Böhmer

Dieses Seminar hat mein Bewusstsein stärker aktiviert und mir klar gemacht, dass ich es in der Hand habe, was passiert und was nicht. Mit starker fachlicher und sozialer Kompetenz fühlte ich mich immer gut geleitet und auf mich selbst aufmerksam gemacht. Wer sich erleben und auch was verändern möchte, ist in diesem Seminar 'goldrichtig'!

Wolfgang Lose

Ich fand die Co-Moderation sehr belebend und angenehm - Ihr habt eine gute Mischung von Theorie und anschließenden Bewegungseinheiten angeboten. Gut fand ich auch den ganzheitlichen Ansatz von körperlichen und geistigen Komponenten. Für mich persönlich habe ich Atemübungen und Meditation zur Entspannung in meinen Alltag übernommen.

Rainer Kappernagel

Während des Seminars gelang es den beiden Dozenten (Stefan Hauri und Kirsten Feller) durch für mich ungewöhnlich wirkungsvolle Gruppenaufgaben, Vorträge und Entspannungsübungen, die sich mit sportlichen Elementen abwechselten, das Ziel "dem Stress auf die Spur zu kommen" zu erreichen. Innerhalb von nur 3 Tagen fühlte ich mich einerseits enorm erholt und andererseits erkannte ich meine ganz individuellen persönlichen Momente, die mich in meinem beruflichen und privaten Leben unter Stress setzten - und das Beste daran: Ich wurde dauerhaft in die Lage versetzt diese Stressoren zu vermeiden.

Anne-Katrin Behlke

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen