Betriebliche Sozialberatung für die Förderung der Gesundheit und Arbeitszufriedenheit

Metawechsel Angebote Betriebliche Sozialberatung

Die betriebliche Sozialberatung, auch EAP (employee assistance program) genannt, ist eine ganzheitliche Unterstützung für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden. Manchmal ist es beim Jonglieren mit den verschiedenen Herausforderungen im Leben nicht möglich, alle «Bälle» in der Luft zu halten. Teilweise verliert man beim Jonglieren den Überblick oder Bälle fallen hinunter. Hier kann Betriebliche Sozialberatung helfen.

Metawechsel bietet Mitarbeitenden durch EAP Unterstützung bei der Lösung von beruflichen, privaten und gesundheitlichen Problemen, um so ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit steigern zu können.

Dieses Beratungsformat dient allen Personen mit persönlichen, beruflichen, gesundheitlichen, familiären oder sozialen Problemen und dadurch wiederum dem Unternehmen selbst. Durch das rasche Anpacken und Beseitigen der Probleme werden die Krankheitsausfälle reduziert, sowie die Leistungsfähigkeit der Mitarbeitenden gesteigert.

Begriff

Die betriebliche Sozialberatung ist ein unabhängiges und ganzheitliches Unterstützungsangebot für Unternehmen und ihre Mitarbeitenden. Es beinhaltet Elemente eines Coachings sowie einer Beratung und zielt darauf ab,

  • Gesundheit, Ausgeglichenheit und Leistungsfähigkeit der Angestellten zu fördern und
  • die Stabilität der Angestellten auch in kritischen und hektischen Situationen zu gewährleisten.

Aufgabe

Die Aufgabe der betrieblichen Sozialberatung ist es, die psychosoziale Gesundheit sowie die Arbeitszufriedenheit der Mitarbeitenden zu fördern. Eine zentrale Fragestellung in diesem Zusammenhang ist: Wie können Mitarbeitende bestmöglich unterstützt werden – unabhängig davon, ob ihre Probleme arbeitsbedingt oder in persönlichen Verhältnissen begründet sind?

Unserer Erfahrung nach beeinflussen sich private und berufliche Problemstellungen früher oder gegenseitig. Dabei stellen wir bei Metawechsel oft fest, dass durch den niederschwelligen Zugang zur betrieblichen Sozialberatung Mitarbeitende rasch Lösungen für ihre Probleme erarbeiten können und dadurch ihre Motivation, Leistungsfähigkeit und Arbeitszufriedenheit gestärkt wird.

Die Beratung bietet damit einerseits einen präventiven Ansatz, d.h. sie ermöglicht, bereits dann punktgenau zu unterstützen, wenn die Probleme erst noch in der Entstehung sind. Andererseits ist es eine wirksame Hilfestellung zur konkreten und schnellen Unterstützung von Menschen, die bereits in «Schieflagen» geraten sind.

Das Ziel der Beratung ist somit die Erhaltung und Wiederherstellung des Wohlbefindens von Mitarbeitenden, um dadurch einen Beitrag zur positiven Entwicklung eines Unternehmens zu leisten.

Ganz nach unserem Motto «Der Mensch steht im Mittelpunkt», unterstützen wir Mitarbeitenden im Rahmen der betrieblichen Sozialberatung ihren Anliegen entsprechend ganzheitlich und lösungsorientiert.

Durch die betriebliche Sozialberatung können Problemstellungen schneller wahrgenommen und dadurch oftmals auch schneller behoben werden.

Die Schwelle zu einer externen Fachperson ist oftmals sehr hoch, weshalb wir in Unternehmen einen einfachen, direkten und diskreten Weg von den Mitarbeitenden zu uns schaffen möchten. Sollten Themen unsere teaminternen Fachgebiete übersteigen, unterstützen wir bei der Triage zu externen Fachkräften. Dabei werden die Schweigepflicht und Diskretion stets gewahrt.

Betriebliche Sozialberatung anfragen

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen